Artikel ĂĽber: Nutzung von Prospective
Dieser Artikel ist auch verfĂĽgbar in:

Nutzung von PastaHR mit dem Prospective JobBooster đź’»



Dieses Tutorial erklärt, wie der PastaHR-Link im JobBooster in das Stelleninserat ergänzt wird, mit einem Bewerbermanagementsystem/Application Tracking System (ATS).

Neue Stelle



Gewohnter Prozess der JobBooster-Publikation:

Jobbooster von Prospective starten
Neu Stelle erstellen oder ĂĽbermittelte Stelle bearbeiten
Im Bereich Stellenprofil die WhatsApp-Bewerbung auswählen (siehe Foto unten)

Stellenpublikations-Prozess weiter durchfĂĽhren
Optional: ATS mit PastaHR synchronisieren

ℹ️ Das ATS wird alle 3 Stunden automatisch mit PastaHR synchronisiert. Da dies nur alles 3 Stunden passiert, ist es wichtig, dass das ATS mit PastaHR synchronisiert wird, sobald eine neues Stelle mit WhatsApp-Bewerbung ausgeschrieben wird. Wenn dies nicht gemacht wird, dann kann es sein, dass eine Bewerbung erst mit Verspätung im ATS ankommt.


Einloggen auf www.app.pastahr.com
Gehe zur Integrationen-Seite: www.app.pastahr.com/integrations
DrĂĽcke auf Sync



Bestehende Stelle



ℹ️ Weil die Stelle vermutlich schon länger als 3 Stunden existiert, ist keine Synchronisation des ATS mit PastaHR nötig. Um sicherzugehen, kannst du trotzdem eine Synchronisation vornehmen.

Jobbooster von Prospective starten
Gewünschte, bestehende Stelle öffnen
Im Bereich Stellenprofil die WhatsApp-Bewerbung auswählen (siehe Foto unten)

Speichern
Im Register Inserategestaltung in der Online-Inserategestaltung auf bearbeiten
Inhalte laden drĂĽcken

Achtung: Allfällige Textkorrekturen in der Inserategestaltung werden überschrieben!

Aktualisiert am: 25/09/2023

War dieser Beitrag hilfreich?

Teilen Sie Ihr Feedback mit

Stornieren

Danke!